Kabeljau-Frikadellen mit Kichererbsen und grüner Soße

Kabeljau-Frikadellen mit Kichererbsen und grüner Soße Rezept 

Leckeres und anderes Rezept für Kabeljau-Frikadellen, eine perfekte Alternative zu den traditionellen Frikadellen, die mit Hackfleisch zubereitet werden. Mit Kabeljau als Basis und Kichererbsen als Beilage gelingt es uns, ein sehr komplettes Gericht zuzubereiten.

Mit Hilfe des EASYChef TOUCH 9000 Roboters könnte die Zubereitung dieses Rezepts nicht einfacher sein. 

 

BewertungSchwierigkeitAnfänger

Wenn wir gefrorenen Kabeljau verwenden, müssen wir ihn im Voraus herausnehmen, damit er zum Zeitpunkt der Zubereitung des Rezepts aufgetaut ist. Wenn wir gesalzenen Kabeljau verwenden, entsalzen wir ihn vorher und trocknen ihn sehr gut, bevor wir ihn verwenden.

Wir können sowohl Laibbrot als auch geschnittenes Brot verwenden, im Falle der Verwendung von geschnittenem Brot ist es nicht notwendig, die Kruste zu entfernen.

Kabeljau-Frikadelle in grüner Soße
Ausbeuten4 Portionen
Vorbereitungszeit14-MinutenKochzeit36-MinutenGesamtzeit50-Minuten
 800 g Kabeljau (frisch, entsalzt oder aufgetaut)
 400 g Gekochte Kichererbsen
 100 ml Milch
 250 ml Fischbestand
 70 ml Weißwein
 70 ml Wasser
 60 g Brot
 60 g Semmelbrösel
 1 Ei
 30 g Maismehl
 5 Knoblauchzehen
 Strauß Petersilie
 60 ml Olivenöl
 Pfeffer
 Salz
EASYChef Zubehör
 Zubehör Klinge
 Zubehör-Entferner
 Tiefe Dampfschale
 Flache Dampfschale
 Spatel
Ausarbeitung
1

Mit dem an unserem EASYChef montierten Messerzubehör führen wir 3 Knoblauchzehen und etwas Petersilie ein.

2

Hacken Sie 20 Sekunden mit Geschwindigkeit 6.

3

Mit Hilfe des Spatels schieben wir die Reste, die eventuell an der Wand des Glases geblieben sind, nach unten.

4

Fügen Sie die Hälfte des Kabeljaus (400 g) hinzu; zerkleinert und gut abgetrocknet.

5

Hacken Sie 15 Sekunden lang mit Geschwindigkeit 6.

6

Reservieren Sie den gehackten Kabeljau in einer Schüssel und fügen Sie die restliche Hälfte (400 g) hinzu.

7

Hacken Sie 15 Sekunden mit Geschwindigkeit 6.

8

In der Schüssel mit dem restlichen, bereits zerkleinerten Kabeljau beiseite stellen.

9

Waschen und trocknen Sie das Glas unseres Roboters gut ab.

10

Entfernen Sie die Kruste vom Brot und weichen Sie es in Milch ein. Sobald er gut eingeweicht ist, lassen Sie ihn gut abtropfen und zerbröseln ihn zusammen mit dem gehackten Kabeljau.

11

Fügen Sie das Ei, 60 g Semmelbrösel und Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu. Mischen Sie alles gut, bis Sie einen homogenen Teig erhalten.

12

Einige Minuten im Kühlschrank stehen lassen, um den Teig zu verdichten, während wir weiter kochen.

13

Bei eingeschaltetem Messerzubehör führen wir 2 Knoblauchzehen und reichlich Petersilie ein, um unsere grüne Soße zuzubereiten.

14

Hacken Sie 20 Sekunden mit Geschwindigkeit 6.

15

Mit Hilfe des Spatels schieben wir die Reste, die eventuell an der Wand des Glases geblieben sind, nach unten.

16

Wir ersetzen das Zubehör für die Klinge durch das Zubehör für den Entferner.

17

Fügen Sie die 60 ml Olivenöl hinzu.

18

Kochen Sie 5 Minuten lang bei 100 ºC und Geschwindigkeit 1.

19

Ohne den Deckel vom Roboter zu entfernen, führen wir den Wein durch das Einfüllloch im Deckel ein und lassen dieses Loch während des Kochens offen, damit der Alkohol im Wein verdampft.

20

Kochen Sie 6 Minuten lang bei 100 ºC und Geschwindigkeit 1.

21

Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank, formen Sie unsere Frikadellen und legen Sie sie auf das flache Dampfblech.

22

Geben Sie die 250 ml Fischfond in das EASYChef-Glas.

23

Setzen Sie den tiefen Dämpfeinsatz auf die Küchenmaschine, legen Sie den flachen Einsatz mit den Fleischbällchen darauf und schließen Sie ihn mit dem Deckel.

24

Garen Sie 24 Minuten lang bei 120ºC und Geschwindigkeit 1.

25

Geben Sie die Fleischbällchen in eine flache Pfanne, fügen Sie die gekochten Kichererbsen, die Sauce im Glas und das zuvor in kaltem Wasser aufgelöste Maismehl hinzu.

26

Schmoren Sie alles zusammen in der Pfanne 5 Minuten bei mittlerer Hitze und rühren Sie dabei vorsichtig mit kreisenden Bewegungen, um die Sauce fertig zu binden. Fügen Sie bei Bedarf Salz hinzu.

27

Fertig zum Servieren und Essen.

Kategorie

 

Unser Rezept für Kabeljau-Fleischbällchen ist fertig!

Kennen Sie den Küchenroboter EasyChefTOUCH9000?

https://kuken.es/producto/robot-de-cocina-multifuncion-easychef-touch-9000/

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien!

https://www.instagram.com/kuken_appliances/

Inhaltsstoffe

 800 g Kabeljau (frisch, entsalzt oder aufgetaut)
 400 g Gekochte Kichererbsen
 100 ml Milch
 250 ml Fischbestand
 70 ml Weißwein
 70 ml Wasser
 60 g Brot
 60 g Semmelbrösel
 1 Ei
 30 g Maismehl
 5 Knoblauchzehen
 Strauß Petersilie
 60 ml Olivenöl
 Pfeffer
 Salz
EASYChef Zubehör
 Zubehör Klinge
 Zubehör-Entferner
 Tiefe Dampfschale
 Flache Dampfschale
 Spatel

Wegbeschreibung

Ausarbeitung
1

Mit dem an unserem EASYChef montierten Messerzubehör führen wir 3 Knoblauchzehen und etwas Petersilie ein.

2

Hacken Sie 20 Sekunden mit Geschwindigkeit 6.

3

Mit Hilfe des Spatels schieben wir die Reste, die eventuell an der Wand des Glases geblieben sind, nach unten.

4

Fügen Sie die Hälfte des Kabeljaus (400 g) hinzu; zerkleinert und gut abgetrocknet.

5

Hacken Sie 15 Sekunden lang mit Geschwindigkeit 6.

6

Reservieren Sie den gehackten Kabeljau in einer Schüssel und fügen Sie die restliche Hälfte (400 g) hinzu.

7

Hacken Sie 15 Sekunden mit Geschwindigkeit 6.

8

In der Schüssel mit dem restlichen, bereits zerkleinerten Kabeljau beiseite stellen.

9

Waschen und trocknen Sie das Glas unseres Roboters gut ab.

10

Entfernen Sie die Kruste vom Brot und weichen Sie es in Milch ein. Sobald er gut eingeweicht ist, lassen Sie ihn gut abtropfen und zerbröseln ihn zusammen mit dem gehackten Kabeljau.

11

Fügen Sie das Ei, 60 g Semmelbrösel und Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu. Mischen Sie alles gut, bis Sie einen homogenen Teig erhalten.

12

Einige Minuten im Kühlschrank stehen lassen, um den Teig zu verdichten, während wir weiter kochen.

13

Bei eingeschaltetem Messerzubehör führen wir 2 Knoblauchzehen und reichlich Petersilie ein, um unsere grüne Soße zuzubereiten.

14

Hacken Sie 20 Sekunden mit Geschwindigkeit 6.

15

Mit Hilfe des Spatels schieben wir die Reste, die eventuell an der Wand des Glases geblieben sind, nach unten.

16

Wir ersetzen das Zubehör für die Klinge durch das Zubehör für den Entferner.

17

Fügen Sie die 60 ml Olivenöl hinzu.

18

Kochen Sie 5 Minuten lang bei 100 ºC und Geschwindigkeit 1.

19

Ohne den Deckel vom Roboter zu entfernen, führen wir den Wein durch das Einfüllloch im Deckel ein und lassen dieses Loch während des Kochens offen, damit der Alkohol im Wein verdampft.

20

Kochen Sie 6 Minuten lang bei 100 ºC und Geschwindigkeit 1.

21

Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank, formen Sie unsere Frikadellen und legen Sie sie auf das flache Dampfblech.

22

Geben Sie die 250 ml Fischfond in das EASYChef-Glas.

23

Setzen Sie den tiefen Dämpfeinsatz auf die Küchenmaschine, legen Sie den flachen Einsatz mit den Fleischbällchen darauf und schließen Sie ihn mit dem Deckel.

24

Garen Sie 24 Minuten lang bei 120ºC und Geschwindigkeit 1.

25

Geben Sie die Fleischbällchen in eine flache Pfanne, fügen Sie die gekochten Kichererbsen, die Sauce im Glas und das zuvor in kaltem Wasser aufgelöste Maismehl hinzu.

26

Schmoren Sie alles zusammen in der Pfanne 5 Minuten bei mittlerer Hitze und rühren Sie dabei vorsichtig mit kreisenden Bewegungen, um die Sauce fertig zu binden. Fügen Sie bei Bedarf Salz hinzu.

27

Fertig zum Servieren und Essen.

Kabeljau-Frikadellen mit Kichererbsen und grüner Soße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website ist durch reCAPTCHA und das Google Datenschutzbestimmungen und Bedingungen der Dienstleistung anwenden.